Holiday-Camps - mieten Sie ein ganzes Camp!

Das Geld ist knapp. Die Teilnehmerzahlen schwanken. Trotzdem eine gute Freizeit, einen eigenen Bus und ein eigenes Camp mit großzügiger Ausstattung? Kein Problem!

Seit 2013 gibt es bei uns ein risikoarmes Buchungsverfahren. Wir senken die Mindestteilnehmerzahl auf 30 Personen. Flexibel, langsam oder schnell kann die Gruppe bis zu 56 Personen wachsen. Die endgültige Teilnehmerzahl wird erst in Frankreich gezählt. Sie bildet die Basis für den Camp Preis. Jede Person kostet gleich viel. So könnt ihr vorausschauend, verlässlich und risikoarm die Freizeit planen.

Erfahrungswissen aus 13 Jahren zeichnet die Jugendcamps der Ev. Jugend im Ev. Kirchenkreis Hattingen Witten aus. Mehr als 120 Gruppen aus dem Bereich von Kirche, CVJM, Pfadfinderschaft und Sport haben die Camps für ihre gemeinnützig gestaltete Jugendarbeit bisher genutzt. Viele erprobte Insidertipps helfen bei der Programm- und Freizeitgestaltung. Für  besondere Fragen und Herausforderungen stehen die Campleiter mit Rat und Tat in Südfrankreich euch zur Seite.
Die Jugendcamps werden von unseren eigenen kirchlichen Gruppen genutzt. Sie sind ausschließlich gemeinnützig orientiert und stehen anderen Trägern der freien Jugendhilfe, die ebenfalls ausschließlich gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke verfolgen, zur Verfügung. Die eigene Nutzung verspricht dauerhaft gute Qualität. Die gemeinsame Nutzung und verbesserte Auslastung verspricht ein außergewöhnlich gutes Preis-Leistungsverhältnis und eine gemeinsame Risikoverteilung. Gemeinsam profitieren wir und die Familien der Freizeitteilnehmer von dem Angebot.